Identität bedeutet für uns:

Qualitativ hochwertiger Unterricht nach deutschem Lehrplan und die deutsche Kultur mit ihren Werten, Ritualen und Festen bilden die Basis des Lernens und Lebens an der iDSB.

In einer starken Schulgemeinschaft mit vielfältigem und mehrsprachigem Angebot auch außerhalb des Fachunterrichts erfahren unsere Schülerinnen und Schüler Wertschätzung und Vertrauen in ihre Fähigkeiten.

So erwerben sie zusätzlich zum Deutschen Internationalen Abitur tiefgreifende Wurzeln und ein stabiles Wertegerüst.


Identität im Schulalltag

Feste & Rituale

Traditionelle deutsche Feste und Rituale bilden einen festen Bestandteil unseres Schulalltags: Einschulung der 1. Klässler/-innen mit Schultüten, Laternen- und Nikolausfest in BVS und Grundschule, Weihnachtskonzert und Weihnachtsmarkt sowie der große Abiturball sind nur einige Beispiele unserer Festkultur, die uns zusammenhält und miteinander stolz sein lässt.


Klassenfahrten

"Man muss reisen, um zu lernen." Was schon Mark Twain wusste, gilt auch für die Schülerinnen und Schüler der iDSB. Nach Klassenreisen auf die idyllische französischsprachige Ferme du Monceau in Klasse 5 und einer vielseitigen Sportwoche in Bütgenbach (Klasse 5) verbringen die 7. Klasse Erlebnistage beim hessischen Mittelgebirge Vogelsberg: Wanderungen durch die herbstlichen Wälder, Sternenbeobachtung und viele gemeinschaftsfördernde Spiele bringen den Kindern dort die Natur näher und stärken die Klassengemeinschaft.   
Nach einer Woche Avignon in der 9. Klasse stehen die Klassenfahrten der 11. und 12. Klassen wieder unter dem Motto "deutsche Kultur pur": Für unsere Elftklässler/innen geht es nach Berlin, wo zahlreiche Museums- und Theaterbesuche auf dem Programm stehen. Die Abschlussklassen reisen in die Kulturstadt Weimar und wandeln dort auf den Spuren der großen deutschen Denker Goethe, Schiller, Herder und Wieland.  


Deutsch als Zweit-/Fremdsprache

Unser Ziel ist es, allen unseren Schülerinnen und Schülern eine erfolgreiche Laufbahn im deutschen Schulsystem zu ermöglichen. Kindern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, bietet unser Programm "Deutsch als Zweit-/Fremdsprache" deshalb umfassende Unterstützung: Durch eine intensive Diagnostik und eine wissenschaftlich fundierte Förderkonzeption werden die Kinder individuell dabei unterstützt, sich sprachlich in den Unterricht und unseren Schulalltag zu integrieren.    

Unsere Sponsoren & Partner

International anerkannt