Dringend: neuer Festausschuss gesucht

Jedes gute Event muss genau geplant, vorbereitet und umgesetzt werden. Und hierzu brauchen wir IHRE Unterstützung. Was mit dem aktuellen Festausschuss passiert, um welche Aufgabe es genau geht und wo Sie sich melden können, erfahren Sie hier.

Der Festausschuss wurde bisher betreut von Stefanie Westphal, Andrea Klapproth und Carina Irnsinger-Schultens. Diese können aus privaten und beruflichen Gründen diese Aufgabe nicht mehr weiter erfüllen.

Für diejenigen, die den Festausschuss nicht kennen: Dieser Ausschuss liefert das Catering/Bewirtung für alle von der Schule organisierten Feste und Events wie z.B. Flohmarkt, Modenschau, Theater, Neujahrsempfang, Konzertabende etc. Bei diesen Festen hilft die 10./11. oder 12. Jahrgangsstufe, da der Gewinn zu 50% in deren Abiturkassen fließt und die anderen 50% in die Kasse des Elternbeirats.

Wir brauchen dringend neue engagierte Eltern, die unseren neuen Festausschuss bilden! Denn: finden sich nun keine Eltern, die kurzfristig diesen Ausschuss übernehmen können, werden die genannten Jahrgangsstufen keine Möglichkeit mehr haben, in diesem Schuljahr ihre Abikassen mit den Schulfesten aufzufüllen. Es wäre am sinnvollsten, wenn sich auch Eltern der besagten Jahrgangsstufen hier engagieren würden, denn deren Kinder betrifft es ja in erster Linie.

Interessierte wenden sich bitte an: staf28@web.de oder carina@irnsinger.com

The Festivities Committee was previously supervised by Stefanie Westphal, Andrea Klapproth and Carina Irnsinger-Schultens. For private and professional reasons, they can no longer continue to fulfil this task.
For those who do not know the Festivities Committee: This committee provides the catering for all festivals and events organised by the school, such as the flea market, fashion show, theatre, New Year's reception, concert evenings, etc. The 10th/11th or 12th year classes help with these parties, as 50% of the profit goes into their Abitur coffers and the other 50% into the coffers of the Parents' Council.
We urgently need new committed parents to form our new festivities committee! If there are no parents who can take on this committee at short notice, the above-mentioned year groups will no longer have the opportunity to fill their Abitur coffers with the school festivals this school year. It would make the most sense if parents of the aforementioned year groups would get involved, as it is primarily their children who are affected.

If you are interested, please contact: staf28@web.de or carina@irnsinger.com

Unsere Sponsoren & Partner

 

International anerkannt