Vorlesewettbewerb der Fünftklässler

Der Dezember startete an der iDSB mit einem Wettbewerb: Am 01. Dezember 21 fand der alljährliche Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 5 statt.

Bereits im November wurden in den Klassen 5a und 5b die Klassensieger*innen gekrönt. Ihre Aufgabe bestand darin, ihren Mitschüler*innen ein Buch ihrer Wahl vorzustellen; anschließend lasen sie daraus vor. Doch damit nicht genug: Zu guter Letzt musste aus einem fremden Text eine Passage vorgelesen werden. Bewertet wurden die Kandidat*innen von einer Jury, die aus jeweils sechs Schüler*innen und dem Deutschlehrer bestand. In der Klasse 5a setzten sich in diesem klasseninternen Entscheid folgende Kinder durch: Mathias Noack Santos, Andrei Penisoara und Alexander Todorov . In der 5b kamen Annikki Herbers, Jolene Janzen und Karla Kowalski in die Top3.

Diese sechs Kinder machten somit den Jahrgangssieger unter sich aus. Dieser Wettbewerb fand unter Einhaltung der Coronamaßnahmen in der Aula statt. Dem Publikum und der Jury, bestehend aus Frau Bauer, Frau Moretus, Frau Weiser, Frau Kocher und Frau Grammatikos, wurde von den sechs Kindern ein toller uns spannender, da sehr ausgeglichener, Vorlesewettbewerb geboten.

Am Ende sah die Jury folgende Schüler*innen auf den ersten drei Plätzen: 1. - und somit diesjähriger Sieger des Vorlesewettbewerbs der Klassenstufe 5 - wurde Mathias Noack Santos. Punktgleich auf Platz 2 landeten Jolene Janzen und Annikki Herbers. „Bronze“ ging an Andrei Penisoara. Wir gratulieren allen Teilnehmer*innen zu ihrer tollen Leistung. Ein herzliches Dankeschön geht an die Jurymitglieder und einen ganz besonderen Dank an Frau Grammatikos, die wie immer die Buchpreise gestiftet und den Fremdtext ausgewählt und vorbereitet hat.

December started at the iDSB with a competition: On 1 December, the annual reading competition for grade 5 took place. Already in November, the class winners were crowned in classes 5a and 5b. Their task was to present a book of their choice to their classmates; then they read one of the books. But that was not all: Finally, they had to read a passage from a text written by someone else. The candidates were judged by a jury consisting of six pupils and the German teacher. In class 5a, the following children prevailed in this internal decision: Mathias Noack Santos, Andrei Penisoara and Alexander Todorov. In class 5b, Annikki Herbers, Jolene Janzen and Karla Kowalski made it into the top three.

e six children thus decided the year’s winner among themselves on Wednesday, 1 December. This competition took place in the assembly hall in compliance with the corona measures. The audience and the jury, consisting of Mrs. Bauer, Mrs. Moretus, Mrs. Weiser, Mrs. Kocher and Mrs. Grammatikos, were offered a great and exciting, because very balanced, reading competition by the six children. In the end, the jury saw the following pupils in the first three places: 1st - and thus this year’s winner of the grade 5 reading competition - was Mathias Noack Santos. Jolene Janzen and Annikki Herbers tied for second place. “Bronze went to Andrei Penisoara. We congratulate all participants on their great performance. A big thank you goes to the jury members and a very special thank you to Mrs Grammatikos who, as always, donated the book prizes and selected and prepared the foreign text.

Unsere Sponsoren & Partner

 

International anerkannt