Lernen mit Zielen

Wir legen Wert auf eine gute Allgemeinbildung und selbstgesteuertes und praxisorientiertes Lernen. Eine hohe Stundenzahl in den schriftlichen Prüfungsfächern sowie kleine Klassen ermöglichen eine optimale Prüfungsvorbereitung. Am Ende der 12. Klassenstufe finden für beide Zweige der Fachoberschule (Wirtschaft & Verwaltung bzw. Sozialwesen) die Prüfungen zur Fachhochschulreife statt. Sie umfassen vier schriftliche Prüfungsfächer und eine mündliche Prüfung.

 

Hauptfächer bzw. obligatorische schriftliche Prüfungsfächer im Rahmen der Fachhochschulreifeprüfung

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch
  • Betriebswirtschaft/Rechnungswesen oder Pädagogik/Psychologie, je nach gewähltem Fachbereich

Nebenfächer bzw. mögliche mündliche Prüfungsfächer im Rahmen der Fachhochschulreifeprüfung

  • Wirtschaftslehre
  • Rechtslehre
  • Naturwissenschaften, Sozialkunde, Geschichte (ab Klasse 12)
  • Wirtschaftsinformatik (nur für den Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung)

Weitere Fächer

  • Sport
  • Kunst (nur für den Fachbereich Sozialwesen)
  • Optional kann eine weite Fremdsprache (Französisch oder Niederländisch) belegt werden

Nähere Informationen zu den Praktika, die integraler Bestandteil der FOS-Ausbildung in Jahrgangsstufe 11 sind, finden Sie HIER

Unsere Sponsoren & Partner

International anerkannt