GCC-Podiumsdiskussion: "EU - a sinking ship?"

Anlässlich der Europawahl lädt unsere Schülerinitiative Global Connections Group herzlich ein zu einer englischsprachigen Podiumsdiskussion mit dem Titel „EU-A sinking ship? What are the possible futuristic concepts we need to expect?“.

Es ist wieder soweit: Die Global Connenctions Group, eine an der iDSB gegründete Initiative, die sich weltweit für politisches und soziales Engagement einsetzt, wird auch in diesem Jahr spannende Sprecher*innen zu interessanten Themen zusammenzubringen.

Anlässlich der bevorstehenden Europawahl, möchten wir Sie alle herzlich zu unserer nächsten Podiumsdiskussion mit dem Titel „EU-A sinking ship? What are the possible futuristic concepts we need to expect?" einladen. 
Die Debatte wird am Dienstag den 07. Mai um 19:30 Uhr im Gebäude der Internationalen Deutschen Schule in Brüssel (iDSB) auf Englisch stattfinden und sich auf die Relevanz und Zukunft der Europäischen Union beziehen. Dabei wird sowohl auf die nationalen Interessen als auch auf die Jugend, den Klimawandel, Brexit und Artikel 13 eingegangen.

Die diskutierenden Gäste werden sein:

- Thomas Bickl, der Pressesprecher der CDU/CSU-Gruppe in der EVP-Fraktion

- Jan Röβmann, der Pressesprecher der SPD-Abgeordneten im Europäischen Parlament

- Anne Bergenfelt, die Verhandlungsberaterin zum Klimawandel in der Europäischen Kommission

- Conny Reuter, der Generalsekretär des europäischen NGO-Netzwerkes „Solidar".


Sie sind willkommen, auch gerne mal auf unserer Facebook- sowie Website vorbeizuschauen, uns jederzeit per E-Mail anzuschreiben und wir würden uns sehr freuen, Sie alle mit vielen Fragen bei unserer Podiumsdisskussion im Mai begrüβen zu können!

Johanna M. Hauck (12a) & Jesse R. Kossmann (12b)
Leitung der Global Connections Group

http://globalcgroup.org/

gcg.brussels@gmail.com

Unsere Sponsoren & Partner

 

International anerkannt