„Betriebsausflug“ der OS-Bibliothek

Mit einer Liste beliebter Kinder- und Jugendbücher machten wir uns auf den Weg zur Bibliothèque Chiroux von Liège. Die dortigen Kolleginnen hatten um Hilfe bei der Auswahl deutschsprachiger Romane gebeten.

Wir kamen der Bitte gerne nach und brachten zu unserem „Betriebsausflug“ nicht nur unsere persönlichen Lieblingsbücher, sondern natürlich auch die meistgelesenen Titel unserer Schüler und Schülerinnen mit.

Dafür durften wir dann auch Bereiche besichtigen, die der Öffentlichkeit sonst nicht zugänglich sind. Was die Auswahl und schiere Menge des Büchereibestands von Chiroux betrifft waren wir selbstverständlich neidisch. Aber wir hatten auch ein paar kritische Anmerkungen und können mit Stolz sagen, dass unsere „kleine“ Bibliothek nicht nur hochaktuell und umfangreich ist, sondern auch viel benutzerfreundlicher.

Und selbst wenn wir im Gegensatz zu den Lüttichern mit einem viel kleineren Budget arbeiten müssen, konnten wir seit Jahresbeginn dank Schule, Elternbeirat und diversen Spenden (hierzu zählen Buchspenden ebenso wie die Einnahmen vom Weihnachtsmarkt und dem Regal zu den Elternsprechtagen) schon fast 1000 neue Bücher ins System aufnehmen, von denen viele auf der Wunschliste unserer Leserinnen und Leser standen.

Alles in allem müssen wir uns also nicht verstecken und können auch weiterhin den iDSBlern tolle Romane und Sachbücher anbieten!

Sabine Bauer und Sabrina Miseriaud

Unsere Sponsoren & Partner

International anerkannt