Fahrten & Exkursionen

Unsere Exkursionen und Schulfahrten sind ein wichtiger Bestandteil des Schullebens. Sie veranschaulichen und vertiefen Inhalte des Lehrplans, und dienen dazu die Klassengemeinschaft zu stärken. Kurz die lehrreichen Fachexkursionen ermöglichen unseren Schülern das Lernen an außerschulischen Orten.


Die 4. Klassen auf dem Bauernhof

Jedes Schuljahr geht es für die 4. Klassen einige Tage auf den wallonischen Bauernhof "La Ferme du Monceau". Dort erleben die Kinder das Landleben: Täglich werden die Tiere versorgt, man backt selber Brot und stellt echte Schafwolle her, unser Schüler reiten auf Eseln und Pferden und lernen echte wallonische Bauerntänze. 


Besuch bei der Polizeistation Wezembeek

Im Rahmen des Sachkundeunterrichts besuchen die 1. Klassen die Polizeiwache in Wezembeek-Oppem. Die Kinder haben die Möglichkeit, sich alles genau anzusehen vom Polizeifahrzeug bis hin zu den speziell trainierten Polizeihunden. Durch die Exkursion wissen unsere jungen Schüler dann, dass die Polizei in Belgien und Deutschland an den blauen Uniformen zu erkennen ist und sie dort im Notfall Hilfe bekommen.


Comicrallye im Musée Hergé

Einen ganzen Tag lang die Comicwelten von Hergé entdecken! Im Park des Museums entdecken unsere Schüler mindestens ebenso viele Schlupfwinkel, Verstecke und Geheimnisse wie Tim und Struppi. Sie lösen knifflige Aufgaben rund um Comics und können - ausgestattet mit iPads und Kopfhörern - das Musée Hergé interaktiv erleben. So erfahren unsere jungen Comicforscher viel über das Leben und Arbeiten Hergés, seine Figuren und deren Geschichten.