Hauptversammlung des Schulvereins 12. Juni 2017

Am 12. Juni 2017 hat die Hauptversammlung des iDSB-Schulvereins stattgefunden. Im Mittelpunkt standen der Schulhaushalt für das kommende Schuljahr, die pädagogiche Ausrichtung der iDSB, das Stipendienprogramm sowie die zur Sicherung der personellen und budgetären Rahmenbedingungen notwendigen Anstrengungen.

Den Schulhaushalt für das kommende Schuljahr 2017/2018 verabschiedeten die Schulvereinsmitglieder mit großer Mehrheit. Die Gebühren müssen erneut nicht erhöht werden. Für Selbst- und Teilselbstzahler gibt es ein Einstiegsrabatt. Darüber hinaus wird der Treuerabatt um ein Jahr vorgezogen. Über die damit einhergehende Gebührenordnung ist die Schulgemeinschaft bereits im Detail informiert.   

Herr Beckmann (Schulvereinspräsident) zog eine Zwischenbilanz und ging auf die Anpassung der schulischen Rahmenbedingungen an die veränderten Bedürfnisse der Familien ein (u.a. Intensivierung DAF/DAZ, Ausbau der Spätbetreuung, Einrichtung einer Gruppe für Kleinkinder in der BVS, verstärktes Mensaangebot). Im Bereich Personalmanagement konnte die Stelle der Schulleitung erfolgreich mit Frau Biste besetzt werden und auch weitere Leitungsfunktionen sind für das kommende Schuljahr besetzt. Das neue Stellenportal des WDAs (Weltverband der Deutschen Auslandsschulen) wird verstärkt als Werbekanal für die Personalgewinnung an unserer Schule genutzt.  Das Portal bietet auch Externen interessante Einblicke in die Welt der deutschen Auslandsschulen, u.a. Interviews mit unseren iDSB-Lehrern:  https://www.lehrer-weltweit.de/menschen/

Herr Langlet unterstrich in seinem Bericht, dass die Persönlichkeitsbildung ein Schlüsselthema für Bildung in der digitalen Welt ist und zukünftig noch an Bedeutung gewinnen wird. Hier ist die iDSB mit ihrem reichhaltigen Projektangebot sehr gut aufgestellt. (Projekte im SJ 2016/2017: BVS+ / GS+; Theater „Der kleine Tag“ (GS) - „Rote Zora“ (5-7) - „Die besseren Wälder“ (8-10); Kunstprojekt  „Metamorphosen“; Jugend musiziert Eröffnungskonzert; Sport: Europaspiele, Wettkämpfe / Sporthelfer;  Soziales Engagement / Peace Project; Handy-Verbot;  Offener Anfang (GS); Lernateliers: jahrgangsübergreifend, Lesen, Schreiben, Rechnen; Rhythmisierung Jg. 5 (6)).

Das im Herbst vom Schulverein bewilligte neue iDSB-Stipendienprogramm für Neueinsteiger ist erfolgreich angelaufen und für das kommende Schuljahr konnten die ersten Stipendien vergeben werden. Das Programm wird auch im nächsten Schuljahr fortgesetzt werden.