Mitgestalten

Es gibt viele Möglichkeiten, sich zu beteiligen und bei kleineren und größeren Aktivitäten mitzumachen. Es findet sich für alle Interessen und jedes Zeitbudget eine Möglichkeit. Man lernt sofort neue Leute kennen und kann sich rasch in der neuen Umgebung einleben. Die Schule gewinnt dabei natürlich auch! Durch das ehrenamtliche Engagement sind viele Schulaktivitäten überhaupt erst möglich. Engagierte Helfer tragen viel bei zu einem bewegten und vielseitigen Schulleben. Von der formalen Mitarbeit in Elterngremien bis hin zu informellen Aktivitäten finden Sie nachstehend einen ersten Überblick:

  • Willkommens-Team: Die "Alten Hasen" in der Elternschaft laden ein zum Willkommenspicknick und vernetzen neue Eltern ganz rasch mit allen guten Kontakten, die helfen und integrieren ... und sind auch gerne Erstkontakt für alle, die erstmal eine unverbindliche Frage stellen wollen.
  • Soziales Engagement: Begegnung und Austausch der Schüler wird aktiv gefördert, um soziale Verantwortung erfahrbar zu machen. Es werden Projekte zu Themen wie Armut, Behinderung, Alter, Flucht und Umwelt gestaltet.
  • Lernen für's Leben: Mit extra-curricularen Aktivitäten, z. B. zu Mindfulness, Gesunde Schule, Fit for Life, wird die nicht-akademische Bildung der Schule bereichert und auch Elternweiterbildung gefördert. Hier ist kontinuierliches auch auf Einzelaktivitäten bezogenes Engagement gefragt.
  •  Info-Café: Jeden Schul-Donnerstag um 8:00 Uhr sind alle Eltern eingeladen, sich bei Kaffee oder Tee auszutauschen. Ein ganz besonders guter Ort auch für neue Eltern schnell Hilfe zu finden.
  • Bibliotheken: Lesen bildet! Hier ist fortlaufendes Engagement sehr gefragt und zwei Teams in Grund- und Oberschule bieten einen wunderbaren Service für unsere Schüler.
  • Sportausschuss: Alle möglichen kleineren und größeren Veranstaltungen und Wettkämpfe rund um den Sport werden auf die Beine gestellt. Mitstreiter sind  immer gesucht!
  • iDSB-Feste: sind Treffpunkt und beliebter Anlass zu feiern. Meist organisieren oder unterstützen Eltern diese Feste. Der Festausschuss ist das ganze Jahr im Einsatz für die Koordination und Catering dieser wichtigen Events.
  • Der Flohmarkt: ist mittlerweile ein Markenzeichen der iDSB und wird zweimal im Jahr von zahlreichen Gästen besucht.
  • Berufsbörse: Mit mehr als 50 Referenten und einer großen Zahl interessierter Schüler der iDSB, aber auch anderer Schulen ist die Berufsbörse im Frühjahr immer ein großer Treffpunkt. Haben Sie einen interessanten Beruf - dann machen Sie als Referent mit - gute Möglichkeit für Networking. Oder helfen Sie dem Team bei der Veranstaltung dieses wichtigen Events.
  • Formale Mitwirkung in der Schule: Als Klassenelternvertreter, im Elternbeirat, in den Ausschüssen für Grundschule und REALschule/Fachoberschule werden Sie zu vielen Fragen von der Schulleitung angehört und haben formales Mitspracherecht. Sie können die Geschicke der Schule und ihrer Kinder konkret mitgestalten und erhalten einen Blick hinter die Kulissen des Schullebens. Wer etwas mehr Zeit für die Schule aufwenden kann und Spaß an Gremienarbeit hat, sollte sich hier engagieren.

Die Gremien freuen sich immer über tatkräftige Unterstützung, die jeweiligen Ansprechpartner/innen (Stand September 2017) finden sich HIER.