Auf einen Blick

Unsere Fachoberschule: In zwei Jahren zum Fachabitur!

Unsere Fachoberschule (FOS) ist ein zweijähriger Bildungsgang, der mit der Allgemeinen Fachhochschulreife abschließt. Voraussetzung für die Aufnahme in die FOS ist der REALschulabschluss oder die Versetzung in die Klasse 11 des Gymnasiums.

Fachabitur und dann?

Die Allgemeine Fachhochschulfreife berechtigt zum Studium aller Fachrichtungen an deutschen Fachhochschulen. Zudem stehen unseren Absolventen zahlreiche Studiengänge mit Bachelor-Master-Struktur im In- und Ausland offen.


Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung

bereitet auf Tätigkeiten im Bereich Wirtschaft und Administration vor.

Fachoberschule für Sozialwesen

legt den Schwerpunkt der Vorbereitung auf Betätigungsfelder mit sozialer Ausrichtung.


Maßgeschneiderte Lösungen

Klassengrößen um die zehn Schüler bieten eine gute Voraussetzung für individuelle und intensive Lernerfahrungen. Gerne integrieren wir Schüler aus anderen Bildungssystemen und Ländern und helfen bei der Suche nach Unterkünften für Schüler, die von außerhalb kommen.

Wir bereiten interessierte Schüler auf Fremdsprachenzertifikate (z. B. TOEFL, TOEIC) vor und bieten bei Interesse auch Unterricht in den Landessprachen Niederländisch und Französisch. Unsere Fachoberschüler werden gerne bei der Suche nach geeigneten Praktikumsstellen in der Region Brüssel unterstützt.

Unsere Willkommenskultur beinhaltet ...

  • Probetage vor einer möglichen Anmeldung
  • eine Begleitung durch Patenschüler, die neuen Schülern in der Ankommensphase helfen
  • viele Gelegenheiten innerhalb unserer Schulaktivitäten mit Schulkameraden rasch Freundschaften zu schließen
  • eine Schulgemeinschaft, die Ihnen hervorragende Tipps und ein Netzwerk bietet, um in Belgien schnell Fuß zu fassen



Anmeldungen Fachoberschule

Marion Straßer

+32 (2) 686 16 55

aufnahme@idsb.eu

Leitung Fachoberschule

Monica Falger 

monica.falger@idsb.eu